Karma Verbindung lösen

Wie du dich aus karmischen Verstrickungen gewaltfrei lösen kannst

Negatives Karma in deiner Verbindung lösen mit einer anderen Person, um endlich miteinader glücklich zu werden oder die Person nun loslassen zu können. Um dann jemanden anzuziehen, der / die wirklich zu dir passt.

Negatives Karma in einer Verbindung lösen. Egal ob Partnerschaft, Bekannte, Kollegen oder andere Leute, negatives Karma behindert dich und die Person daran, alleine und zu zweit glücklich zu werden. Auch eine andere glückliche Verbindung wird unmöglich mit dem Karma. Deshalb wäre es sinnvoll, es zu lösen und dir deiner dahinterliegenden Bedürfnisse bewusst zu werden.

Lass uns mal schauen, wo deine Herausforderungen liegen. In einem kostenlosen Beratungsgespräch finde ich heraus, ob und wie ich dir helfen kann.

Erfahrungen & Bewertungen zu Nicole Susann Ranke

Karma Verbindung lösen

Wie du dich aus karmischen Verstrickungen gewaltfrei lösen kannst

  • Hey und herzlich willkommen. Ich bin Nicole, seit 30 Jahren als Beziehungs- und Karma- Expertin tätig. Vermutlich hast du das Video angeklickt, weil es in deinem Leben jemanden gibt, den oder die du gerne loslassen möchtest, du weißt aber nicht wie. Vielleicht vermutest du auch, dass euch ein unsichtbares karmisches Band verbindet, was du gerne lösen möchtest. Um endlich frei zu sein, für positive und dramafreie Verbindungen, ohne ständig wieder in den karmischen Kreislauf mit dieser besagten Person gezogen zu werden.
  • Egal, ob es sich dabei um einen Partner, Ex-Partner, Verwandten oder andere Personen handelt. Der Hintergrund der Verbindung, warum ihr Karmisch verbunden seid, ist immer der gleiche.
  • In diesem Video verrate ich dir, wie du dich ohne Gewalt, sondern mit natürlichen und sanften Methoden davon lösen kannst.
  • Am Ende dieses Videos erhältst du von mir einen Gutschein-Code für einen Online-Kurs, wo ich dir alle Techniken zeige, die du brauchst, um dein negatives Karma aufzulösen und alle negativen karmischen Verstrickungen, Magie und Verfluchungen zu lösen. Dort leite ich dich Schritt für Schritt dazu an.
  • Ausserdem verrate ich dir noch am Ende des Videos, wie sich diese Karmaauflösung dann für dein Gegenüber anfühlt, wenn er oder sie von dir karmisch befreit wurde. Wie sich das dann auf eure weitere mögliche Kommunikation auswirken kann.
  • Deshalb bleib dran. Es lohnt sich!

Entstehung von negativen Verbindungen

  • Um diese negativen karmischen Verbindungen zwischen euch zu lösen, ist es auch notwendig, zu verstehen, wie sie entstanden sind.
  • Damit du nicht nach der Ablösung wieder neue erschaffst.
  • In der Regel finden Menschen zueinander, weil sie sich von ihrem Gegenüber etwas erhoffen, was sie sich selbst nicht geben konnten.
  • Oder weil der andere etwas erreicht hat, was sie auch gerne hätten.
  • Nun ist es nicht möglich, etwas zu bekommen, was wir nicht aus uns selbst erzeugen können.
  • Zuerst muss dafür eine Basis sein.
  • Diese entsteht immer zuerst in uns selbst.
  • Trotzdem gibt es das Bedürfnis nach etwas, was wir in uns selbst nicht als Basis tragen.
  • Und wir glauben, dass ein anderer dies bewirken könnte.
  • Unser Gefühl springt positiv an, wenn dein Gegenüber dies schon für sich erreicht hat.
  • Dieses positive Gefühl kann dich glauben lassen, diese Verbindung wäre gut und richtig für dich. Was sie ja auch ist, um dazuzulernen. Aber leider auch sehr schmerzhaft. Sie dient also dann mehr der Erfahrung. Nicht so sehr, um dein Bedürfnis zu befriedigen.
  • Dein Gefühl, dass es für dich gut ist, ist also trügerisch. Denn für eine neue schmerzhafte Erfahrung ist es gut. Um dich wirklich glücklich zu machen, allerdings nicht.
  • Vielleicht fühlt es sich nach einem guten Deal an.
  • Weil dein Gegenüber wiederum etwas vermisst, was du aber sehr wohl schon in dir als Basis zulassen kannst.
  • So kommt es zu einer gegenseitigen Anziehung.
  •  Die sehr stark sein kann.
  • Gerade deshalb weil der andere jeweils das Ersehnte in Aussicht stellt.

Was kannst du tun, um die Verbindung zu lösen?

Dir zuerst bewusst machen, welches Mangelgefühl / Bedürfnis du damit versucht hast zu stillen.

Die Verantwortung für dieses Bedürfnis übernehmen. Selbstverantwortung. Dich selbst darum zu kümmern.

Nächster Schritt sind mehrere Bausteine.

Was sind die Bestandteile von karmischen Verbindungen?

Negative Glaubenssätze und reduzierende Schlussfolgerungen.

Alte eigene unverarbeitete Emotionen aus der Kindheit. Trauer, Wut, Sehnsucht.

Angst, Schuld- und Schamgefühle aus der Vergangenheit, die nicht verarbeitet wurden.

Weitere Schlussfolgerungen / Glaubenssätze über eine bestimmte Handlung wieder etwas in Ordnung bringen zu können.

Versprechen, Schwüre, Eide, Gelübde und innere Verbote.

Nicht zwingend notwendige für Karma, aber oft damit einhergehende weitere Faktoren sind:

Magie, schwarze, weiße, rote, rosa oder welche Art von Magie auch immer.

Flüche, Verdammungen, Verbannungen etc. Selbst erzeugte und / oder von anderen aufgenommene.

Abspaltungen eigener Seelenanteile. Durch die Abspaltung entsteht eine Lücke und durch diese Lücke entstehen wiederum weitere Mangelgefühle. Weshalb sich hier auch viel Fremdenergie und negative Emotionen ansammeln können.

Woran merkst du, dass du karmisch gebunden bist?

Wenn du diese Person einfach nicht vergessen kannst.
Wenn du nicht in der Lage bist, dich von dieser Person zu lösen.

Wenn du ständig gegen deine eigenen inneren Werte handelst. Nur, um diese Verbindung zu retten.

Wenn ihr euch immer wieder begegnet, obwohl du versuchst ihn / sie zu vergessen. Du plötzlich eure Musik irgendwo hörst.
Ständig irgendetwas passiert, was dich wieder an den anderen erinnert.
Dann habt ihr gemeinsames Karma, was euch unfrei sein lässt und negativ bindet.

Für wen ist diese karmische Ablösung der Verbindung nützlich?

Wenn du dich von dieser Person lösen möchtest.

Aber auch, wenn du wissen möchtest, ob ihr nicht auch ohne negatives Karma zusammengehört, ganz ohne ständige Dramen oder hin und her.

Wenn ihr beide irgendwie eine gute Verbindung möchtet, es aber einfach nicht funktioniert. Ihr auch beide trotzdem nicht loslassen könnt

Wenn du immer wieder an diese Person denken musst und deswegen nicht richtig offen bist für eine andere Person.

Karmische Verbindung lösen:

Wenn du die karmische Verbindung zwischen euch lösen möchtest, dann solltest du alle diese Bestandteile liebevoll und heilsam lösen.

Nicht einfach wegmachen wollen oder loswerden möchten. Denn jede Form der Ablehnung ist eine weitere Bindung. Wenn du etwas loswerden möchtest, ziehst du es automatisch wieder an. Das ist ein universelles Gesetz.

Deshalb ist die liebevolle sanfte und nachhaltige Lösung wichtig. Und die umfasst die Fürsorge und Entstrickung aller Bestandteile.

Nicole Susann Ranke

Zuallererst machst du dir also deine Bedürfnisse bewusst. Übernimmst die Selbstverantwortung dafür.

Und du nimmst dir vor, alle Lücken in dir liebevoll anzunehmen und dem Leben und dir selbst zu vertrauen.

Dann löst du die alten Verträge zwischen euch auf. Du entlässt dich und dein Gegenüber aus diesen Verträgen. Egal ob aus diesem oder einem anderen Leben.

Gehe diese Verträge / Schwüre / Eide nacheinander durch, benenne sie und erkläre sie für aufgelöst und beendet.

Dann gibst du alle Fremdenergien, die du in diesem Zusammenhang aufgenommen hast, wieder dorthin zurück, wo sie hingehören.

Danach löst du die magischen Verstrickungen zwischen euch auf. Löse jede Form der Magie, die zwischen euch war.
Auch die alchemistischen Verschmelzungsmagien. Falls es welche gab.

Bitte anschließend die höchste göttliche Ebene um Reinigung und Heilung all der Wunden, Verletzungen und Narben, die dadurch entstanden waren, dass es diese Magie gab.

Dann holst du dir deine Energien zurück, die auch wirklich zu dir gehören. Bitte darum, dass sie gereinigt werden, bevor sie sich in dir zurück integrieren.

Dann entlasse dein Gegenüber aus der Schuld. Vergib ihm / ihr, was auch immer vorgefallen ist.

Als nächstes vergib dir selbst.

Dann gibst du deinem Gegenüber und allen anderen Wesen, die damit im Zusammenhang standen, ihre grenzenlose Freiheit zurück.

Zum Schluß wünschst du allen Wesen alles Liebe und Gute und verabschiedest dich. Wenn sie alle gegangen sind, hat es funktioniert.

Sollte es eine weitere Ebene geben, dann wird sie sich dir demnächst zeigen. Dann wiederholst du das Ganze.

Wie verändert sich danach eure Verbindung?

Habe ich dir versprochen, dass ich dir erkläre, wie sich dadurch euer Verhältnis verändert. Und dass ich dir einen Gutschein-Code für 20 % Rabatt auf meinen Online- Kurs „Karmische Verbindungen lösen“ gebe.

Wenn du mehr Informationen zu diesem Kurs haben möchtest, dann schau auch auf meine Website dafür nach. Die habe ich dir hier unten in der Videobeschreibung verlinkt.

Oder melde dich einfach bei mir für ein kostenloses Erstgespräch an. Die Kontaktadresse findest du auch hier unten in der Videobeschreibung.

Zuerst erkläre ich dir nun wie eure Verbindung sich verändern wird durch die Ablösung.

Jeder von euch beiden wird freier auf seinem eigenen Weg. Und ihr werdet auch freier im Umgang miteinander. Warum ist das so?
Weil die Stricke euch behindert haben.

Sie behinderten euch darin:

  • Für sich allein glücklich zu sein
  • Mit sich selbst glücklich zu sein.

Jemand der verwickelt ist, kann sich auch gleichzeitig nicht liebevoll frei an jemand anderes binden. Also auch nicht an dich.

Eine freie und gute Verbindung zwischen zwei Menschen ist ohne Zwang.

Nicht ohne Verantwortung für sich selbst und den anderen.

Aber frei von Fessel- und Knebelverträgen.

Denn was uns fesselt, lehnen wir gleichzeitig auch ab, wenn wir es haben wollen.

Sind diese Fesseln gelöst, kann es sein, dass diese Person, von der du dich gerade enstrickt hast, dich plötzlich anruft und der Kontakt ganz unkompliziert sich gestaltet.

Wenn es aber dann nicht miteinander passt, dann könnt ihr euch auch loslassen.

Meine Erfahrung mit meinen Klienten, die diese karmischen Verstrickungen gelöst haben

 

Bei vielen war es so, wenn wir diese karmischen Verbindungen gelöst hatten, dass sie währenddessen ihr Handy aus hatten, damit wir nicht gestört wurden. Und als sie es wieder anmachten, war eine Nachricht von der Person zu sehen. Obwohl sie von dieser Person schon lange nichts gehört hatten.

Bei manchen war es so, dass sie nun das erste Mal wirklich eine tiefe und sichere Partnerschaft miteinander führen konnten, ohne ständiges hin und her.

Viele berichten davon, dass sie die Person zwar noch liebten, aber keine Partnerschaft / keinen Kontakt mehr haben mussten. Sie konnten die Person nun loslassen und sie gehen lassen.

Danach haben sie jemanden kennengelernt, der besser passte, ohne ständige Dramen.

Fallbeispiele:

Simone hat vor 2 Jahren Jimmy kennengelernt. Es war Liebe auf den ersten Blick. Irgendwie bei beiden. Es hat direkt gefunkt und Simone hatte das Gefühl, als kannten sie sich schon lange. Jimmy ging es auch so und erzählte Simone Dinge, die er sonst keinem erzählt.

Es war so, als haben die beiden schon immer aufeinander gewartet. Es ist sehr intensiv und sie haben das Gefühl, seelenverwandt zu sein.

Jimmy macht Simone viele Komplimente und die beiden teilen ungewohnt früh gemeinsame Zukunftsvisionen.

Schon kurz darauf kann Simone sich überhaupt nicht vorstellen, ohne Jimmy zu sein.

Doch nach einem sehr intensiven gemeinsamen Abend hört Simone nichts mehr von Jimmy. Wenn sie ihm schreibt, ist er abweisend.

Sie versucht ihn zu vergessen. Auch, wenn sie nicht versteht, warum das auf einmal so ist.

Doch es gelingt ihr nicht. Irgendwie muss sie dauernd an ihn denken. Als sei sie fremdgesteuert.

Sie lenkt sich angestrengt ab.
Als es ihr gelingt, schreibt Jimmy ihr. Seine Worte sind auf einmal wieder total nah und intensiv. Und dann beginnt alles von vorne.

Sie treffen sich und es ist intensiv. Fast noch intensiver.

Doch nach diesem Treffen plagen Jimmy Zweifel, ob er der Richtige für Simone ist und sucht wieder Distanz.

So geht es einige Male hin und her. Ein ständiges On und Off. Es scheint, als wenn etwas die beiden auseinandertreibt.

Aber Simone kann ihn auch nicht vergessen und Jimmy meldet sich immer irgendwann wieder. Spätestens dann, wenn Simone losgelassen hat. Als könnte Jimmy dies förmlich telepathisch wahrnehmen.

Simone kam mit diesem Problem zu mir. Sie wollte ihn gerne loslassen und offen sein für jemand anderes. Auch wollte sie sicher gehen, ob er wirklich nicht der Richtige für sie ist.

Wir haben 2 Einzelsitzungen gemacht, wo wir diese karmische Verbindung lösten.

Direkt nach der 1. Sitzung hatte Jimmy ihr eine Nachricht hinterlassen. Er wollte sie unbedingt wiedersehen. Und das, obwohl sie nun schon 2 Monate keinen Kontakt mehr hatten.

Doch Simone war es plötzlich nicht mehr so wichtig. Sie spürte ihre Liebe für Jimmy. Fühlte aber keine Abhängigkeit / keinen Zwang mehr.

Sie traf ihn nach dieser 1. Sitzung und stellte fest, dass er nicht der Mann war, den sie wollte. Nun konnte sie ihn gehen lassen.

Kurz darauf traf sie jemanden, der wirklich zu ihr passte und ging eine Beziehung mit dem neuen Mann ein, die harmonisch und sicher war, ohne ständiges On / Off.

Die Liebe wird nicht unterbrochen durch die karmische Ablösung eurer Verbindung. Nur die Verstrickung wird gelöst.

So wie in diesem Beispiel läuft es sehr häufig.

In einem andern Fall, war nun eine Partnerschaft zwischen den beiden möglich nach einer karmischen Lösung der Verstrickung.

Teilen:

Vielleicht kennst du jemanden, der auch dieses Problem hat, dass er oder sie eine andere Person nicht loslassen kann. Oder in einer On-Off Beziehung festhängt.

Dann teile dieses Video gerne weiter. Und hilf dieser Person, sich ebenfalls zu befreien. So gewinnst du neues positives Karma. Teile diese Möglichkeit mit anderen Leuten, um ihnen zu helfen, auch frei zu werden.

Wenn dir das Video gefallen hat, dann gib mir unbedingt ein Like.

Abonniere unbedingt meinen Kanal, schalte das Glöckchen an, damit du kein Video mehr verpasst. Immer wieder teile ich hier kostenlose Tipps. Verpasse nichts mehr, indem du den Kanal hier abonnierst und die Glocke anschaltest, um benachrichtigt zu werden.

Hier wie versprochen dein Gutscheincode:

Wenn du lernen möchtest, wie du mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung deine karmischen Verbindungen lösen kannst, um selbst wieder frei zu sein oder herauszufinden, ob ihr zusammengehört, dann schau dir gerne hier die Website mit mehr Informationen dazu an.

Mit dem Gutschein-Code: Karma-loesen21 bekommst du 20 % Rabatt auf diesen Kurs.

Melde dich schnell an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kostenloses Gespräch:

Wenn du wissen möchtest, ob ich dir helfen kann oder ob der Kurs etwas für dich ist, dann bewerbe dich einfach auf ein kostenloses Kennenlern-Gespräch bei mir.

Klicke dazu hier unten auf den grünen Button und trage dich direkt in meinen Terminkalender.

Ich freue mich, dich auf deinem Weg zu begleiten.

Bis dahin. Deine Nicole

Menü